Netzwerktreffen am 30.11.2019 Netzwerk Gesundheitsfördernde Kulturarbeit

Netzwerk Gesundheitsfördernde Kulturarbeit:
Netzwerktreffen am 30.11.2019 von 12.00 bis 15.00 Uhr in Berlin

Zum zweiten Treffen des Netzwerks gesundheitsfördernde Kulturarbeit beim diesjährigen Kongress der Deutschen Gesellschaft für Psychiatrie und Psychotherapie, Psychosomatik und Nervenheilkunde (DGPPN) in Berlin laden wir Sie herzlich ein!

Der Austausch unter Betroffenen, im Fachgebiet der Psychiatrie und Psychotherapie Tätigen und Kulturanbieter*innen zu Teilhabe am kulturellen Leben der Gesellschaft soll bei diesem Treffen in Kurzreferaten zu Erfahrungen rund um das Thema Schwerpunkt sein. Anschließend können Fragen zu Inhalten, Strukturen, Finanzierung entsprechender Kulturangebote und mehr im Netzwerk bearbeitet werden. Bringen Sie gern evtl. vorhandenes Informationsmaterial für das gegenseitige Kennenlernen mit!

Für das Projekt stehen Mittel der Aktion Mensch und der Andreas Tobias Kind Stiftung zur Verfügung. Damit haben wir die Möglichkeit das Treffen kostenfrei zu organisieren. Wir wollen in einen Austausch darüber eintreten was erforderlich ist, um den Zugang für Menschen mit psychischen Erkrankungen zu kulturellen Angeboten zu verbessern und Barrieren abzubauen. Kontaktadressen zu geeigneten Kulturveranstalter*innen möchten wir gern gemeinsam für alle Interessierten leicht zugänglich machen, zum Beispiel über einen Anhang zum DGPPN Teilhabekompass sowie Präsenz im Internet.

Die Veranstaltung findet im CityCube, Raum M2, Messedamm 26, 14055 Berlin statt. Als Anlage erhalten Sie die Planung des Treffens im Kontext des DGPPN- Kongresses. Wir freuen uns auf Rückmeldungen und Anmeldungen zum Treffen!

Bitte melden Sie sich bis spätestens 21.11.2019 an, damit wir für alle, die nicht beim DGPPN- Kongress teilnehmen, rechtzeitig Gastkarten für freien Zugang zum Netzwerktreffen reservieren können!

Einladung Netzwerktreffen
Tagesordnung Netzwerktreffen DGPPN
Infos zum Netzwerk