Konsenspapier zum Berufsbild

Nach mehrmonatiger Formulierungs- und Abstimmungsarbeit ist es auf der Mitgliederversammlung der BAG KT am 15. September 2018 gelungen, ein Dokument mit konsentierten Formulierungen mit der Zustimmung von allen 9 Mitgliedsverbänden einstimmig zu verabschieden.

Das “Konsenspapier der Bundesarbeitsgemeinschaft Künstlerische Therapien (BAG KT)“ versteht sich als Grundlage für die Formulierung eines übergeordneten Berufsbildes „Künstlerische Therapeutin/Künstlerischer Therapeut”. Ziel ist die Qualitätssicherung der künstlerisch-therapeutischen Praxis auf der Basis eines umfassenden und zeitgemäßen fachbereichsübergreifenden Kompetenzerwerbs. Die Inhalte wurden in einer Arbeitsgruppe im Rahmen der BAG KT entwickelt.

Die BAG KT ist in Kontakt mit Studiengängen und Weiterbildungen aller Fachrichtungen der Künstlerischen Therapien. Dieser Austausch erfolgt teilweise direkt, teilweise über die Mitgliedsverbände der BAG KT.

Auf diese Weise wird sichergestellt, dass die im Konsenspapier beschriebenen und in der Praxis erforderlichen Kompetenzen transparent herausgebildet werden können.

Konsenspapier-PDF:

19-04-Berufsbild-BAGKT.pdf